benefit3

Philosophie Keine Staus und Fahrbeschränkungen mehr – flussabwärts fahren wir in nur 25 Stunden von Mannheim nach Rotterdam.

Philosophie

Der Rhine Ro-Ro Service BV wird als Joint Venture durch die Gesellschafter Interrijn, Nautica und  Rhenus (ehemals Wincanton Rhenania)  betrieben. Der Binnenschiffsliniendienst auf dem Rhein ist auch unter dem Begriff „Schwimmende Landstraße“ bekannt. Bereits im Juni 1985 lief das erste Spezialschiff, die MS Vera, in Mannheim ein. Kurze Zeit später folgte die MS Dynamica. Beide Binnenschiffe, ausgestattet mit jeweils zwei Ladedecks und Auffahrrampe, verkehren nach einem festen Fahrplan zwischen den Oberrheinstationen Wörth/Mannheim und den Seehäfen Rotterdam/Antwerpen. Auf eigener Achse fahren Trailer, Lkw, Traktoren sowie rollfähige Anlagegüter oder Kessel und Apparate auf Tiefladern oder Schwergüter und Industrieanlagen mit einem Stückgewicht bis zu 160 t über die Ro-Ro-Rampen auf die „Schwimmende Landstraße“ und werden so allwöchentlich umweltverträglich, sicher und verlässlich über den Rhein in die Seehäfen transportiert.

Zahlen und Fakten

Wir transportieren:

- über 16.000 Traktoren pro Jahr
- über 4.000 LKW pro Jahr
- über 8.000 PKW pro Jahr